JBL ProAqua PO4 sensitiv

Schnelltest zur Bestimmung des Phosphatgehalts

Artikelnummer: DE20190922117

€ 15,40

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

  • Labor-Komparatorsystem zum Ausgleich von Wassereigenfärbung
  • Bestimmung des Phosphatwertes
  • Für: 50 Tests


Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

  Kostenloser Versand für Bestellungen über 49 €
  Gratisgeschenk ab 30 €

JBL ProAqua PO4 sensitiv

Warum testen?

Phosphat ist ein wichtiger Pflanzennährstoff. In natürlichen Ge-wässern ohne Umweltverschmutzung liegt die Phosphatkonzentration bei etwa 0,01 mg/l und bei etwa 0,07 mg/l im Meerwasser. Pflanzen und Algen haben sich an dieses knappe Phosphatangebot angepasst und können deshalb mit gerings-ten Mengen auskommen. Phosphat gelangt hauptsächlich durch die Verdau-ungsvorgänge der Fische und über Futterreste ins Wasser. Vor allem bei starkem Fischbesatz können Phosphatgehalte erreicht werden, die zuweilen um das 100-fache über den natürlichen Werten liegen. Manche Wasserwerke setzen dem Leitungswasser außerdem Phosphate zu, um Kalkablagerungen und Korrosion im Leitungssystem zu verhindern. Bei Gartenteichen ist der Phosphateintrag durch Pollen im Frühjahr oder durch Gartendünger aus dem umliegenden Gebiet nicht zu vernachlässigen. In Folge des unnatürlich hohen Nährstoffangebots vermehren sich Algen geradezu explosionsartig. Algen können Phosphat in erheblichen Men-gen speichern und wachsen so auch nach Senkung des Phosphatgehaltes eine Zeit lang unvermindert weiter. Je eher der steigende Phosphatgehalt erkannt wird, desto wahrscheinlicher lässt sich eine Algenplage abwenden. In stark bepflanzten Aquarien mit nur wenigen kleinen Fischen kann das Gegenteil eintreten: Phos-phat wird zum Mangelfaktor und muss für ein optimales Gedeihen der Pflanzen zudosiert werden. Dies ist vor allem beim sog. Aquascaping der Fall. Im Süßwas-seraquarium sollte der Phosphatgehalt unter 0,4 mg/l und im Meerwasseraquarium unter 0,1 mg/l bleiben. Im Gartenteich sollten Werte unter 0,1 mg/l eingehalten werden.

Besonderheit:

JBL PRO AQUATEST PO4 Sensitive ist ein einfach zu handhabender, kolorimetrischer Test zu routinemäßigen Kontrolle des Phosphatgehalts im Süß- und Meerwasser sowie im Gartenteich. Durch ein eigens von JBL entwickeltes Kompensationsverfahren können auch in leicht gefärbtem Wasser, wie z. B. bei Torffilterung oder Krankheitsbehandlung, exakte und zuverlässige Ergebnisse erzielt werden. Die hohe Empfindlichkeit dieses Tests erlaubt es, einen steigenden Phosphatgehalt früh zu erkennen und rechtzeitig geeignete Gegenmaßnahmen zu treffen.

Vorgehensweise:

  • 1. Messgefäß mit dem zu untersuchenden Wasser mehrmals spülen.
  • 2. Mit der beigefügten Spritze beide Prüfgläser mit je 10 ml Probewasser füllen.
  • 3. In eines der beiden Prüfgläser 1 kleinen Messlöffel (schmales Ende des bei-gefügten Doppellöffels) Reagens 1 geben, mit dem Deckel verschließen und schütteln bis sich das Pulver gelöst hat. 10 Tropfen Reagens 2 zugeben, durch Schwenken mischen und 10 Minuten bis zur vollständigen Farbentwicklung ste-hen lassen.
  • 4. Beide Prüfgläser in den grauen Komparatorblock stellen: Glas mit Reagenszu-gabe am glatten Ende des Komparatorblocks, Glas mit unbehandeltem Probe-wasser (Blindprobe) am eingekerbten Ende.
  • 5. Komparatorblock mit den beiden Prüfgläsern so auf die Farbkarte setzen, dass die Einkerbung zu den Werten zeigt und auf der Farbkarte verschieben, bis die Farbe der mit Reagens versetzten Probe der Farbe unter der Blindprobe best-möglich entspricht.
  • 6. Phosphatgehalt in der Kerbe des Komparators ablesen.

Empfohlene Phosphat-Werte:

  • Süßwasseraquarium (Gesellschaftsaquarium): 0-0,4 mg/l
  • Malawi- Tanganjikasee-Aquarium: 0-0,4 mg/l
  • Pflanzenaquarien mit wenigen Fischen (Aquascaping): 0,1-1,5 mg/l
  • Meerwasseraquarien: 0-0,1 mg/l
  • Teiche: < 0,05 mg/l

FAQ zum Produkt:

Man benötigt für jede Messung nur einen kleinen Messlöffel (schmales Ende des beigefügten Doppellöffels) der Reagenz 1.

Wenn Sie mit einer Messung das Ende der Skalierung auf der Farbkarte erreichen, können Sie bei den folgenden Tests durch eine Verdünnung mit destilliertem Wasser (z.B. JBL Dest) die bekannte Skalierung um ein Mehrfaches erweitern.

    So geht es:
  • Verdünnen Sie die Probe mit destilliertem Wasser und führen die Messung erneut durch.
  • Das funktioniert im Einzelnen wie folgt:
  • JBL GH Test-Set: Nehmen Sie statt 5 ml 10 ml Aquarienwasser. Nun entspricht 1 Tropfen 0,5 °dGH.
  • JBL KH-Test-Set: Nehmen Sie statt 5 ml 10 ml Aquarienwasser. Nun entspricht 1 Tropfen 0,5 °dGH.
  • Hinweis:
  • Die Farbentwicklung ist bei Verwendung von 10 ml Probenwasser bei den ersten Tropfen schwächer als bei der Füllung mit 5ml Probenwasser. Zur besseren Lesbarkeit stellen Sie das Messgefäß auf eine weiße Unterlage.
  • JBL NH4/NH3 Ammonium/Ammoniak Test-Set, JBL NO2 Nitrit Test-Set, JBL Fe Eisen Test-Set und JBL Cu Kupfer Test-Set:
  • 2,5 ml Probe + 2,5 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 2
  • 1 ml Probe + 4 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 5
  • 0,5 ml Probe + 4,5 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 10
  • JBL NO3 Nitrat Test-Set, JBL SiO2 Silikat Test-Set, JBL PO4 Phosphat sensitive Test-Set und JBL Mg Magnesium Test-Set Süßwasser:
  • 5 ml Probe + 5 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 2
  • 2 ml Probe + 8 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 5
  • 1 ml Probe + 9 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 10
  • JBL PO4 Phosphat Test-Set Koi High Range:
  • 2,5 ml Probe + 2,5 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 2
  • 1 ml Probe + 4 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 5
  • JBL K Kalium Test-Set:
  • 7,5 ml Probe + 7,5 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 2
  • 3 ml Probe + 12 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 5
  • 1,5 ml Probe + 13,5 ml dest. Wasser: Ergebnis mal 10
  • JBL CO2 direct Test-Set, JBL Ca Calcium Test-Set und JBL Mg+Ca Magnesium+Calcium Test Set:
  • Nicht erforderlich.

Ihr Testergebnis bleibt klar oder wirkt leicht gelb, obwohl Phosphat vorhanden sein müsste. Dies ist ein deutliches Anzeichen dafür, dass Sie die falsche Seite des Löffels verwendet haben, sollte Ihr Test-Set noch nicht abgelaufen oder länger als 9-12 Monate geöffnet sein. Die kleine Löffelseite sollte nur gestrichen gefüllt werden und ist an der Stelle, die normalerweise zum Festhalten benutzt wird. Zur Verdeutlichung schauen Sie einmal auf das nachfolgende Bild.

Produktsicherheit

Sicherheitsinformationen gemäß GHS

GHS05

Signalwort: Achtung

  • H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Ähnliche Artikel

5 % Rabatt
5 % Rabatt
Bei einer Bestellung ab 0 €

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Wasserpflanzen, Naturprodukte und Fischfutter.

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

5%
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.