Vordergrund Pflanzen für das eigene Aquarium

15.12.2018 08:31

Vordergrund Pflanzen

Damit Aquarianer das Geschehen innerhalb des Aquariums optimal beobachten können, sollen die Vordergrundpflanzen mit Bedacht ausgesucht werden. Hier nun großwüchsige Pflanzen aufzustellen, macht vor allem in dem mittleren Bereich des Beckens keinen Sinn, da so die Sicht auf Fische, Deko und Co. versperrt werden würde. Aus diesem Grund haben vor allem die recht niedrigen Vordergrundpflanzen ihren Reiz und werden sozusagen zur Bühne der Aquariumgestaltung. So kennt man es zum Beispiel auch aus dem Parks, denn auch hier gibt es stets die zentrale Grünfläche, auf der sich alles aufbaut. Ein niedriger Pflanzenteppich im Vordergrund trägt also zur wunderschönen Unterwasserwelt bei. In unserem Onlineshop bieten wir eine große Anzahl unterschiedlicher Pflanzenarten, welche sich hervorragend als Vordergrund Pflanzen eignen.

Bodendecker als Vordergrund Pflanzen

Besonders gut geeignet für den vorderen Bereich des Aquariums sind zum Beispiel die verschiedenen Pflanzenarten aus dem Bereich Bodendecker. So zum Beispiel das australische Zungenblatt, die Glossostigma elatinoides oder aber die Mini Nadelsimse, auch als Eleocharis acicularis bekannt. Beide Pflanzen erreichen eine höhe von gerade mal 2-3 cm. Die brasilianische Graspflanze, Lilaeopsis brasiliensis, mit einer Höhe von 4-7 cm ist als Vordergrund Pflanze für das Aquarium sehr beliebt und kann in unserem Onlineshop neben vielen weiteren Pflanzen in dieser Höhe bequem im Internet bestellt werden. Auch verschiedene Moose eignen sich hervorragend für den Vordergrund, wie zum Beispiel Riccia fluitans und Riccia sp., welche ein schönes Polster bieten.

Niedrige Pflanzen als Zusatz

Natürlich möchten die meisten Aquarianer auch im Vordergrund des Aquariums bereits einiges an Abwechslung haben. Nur Bodendecker sollten es also nicht sein. Niedrige Pflanzen bringen Abwechslung in das Aquariumleben und lockern alles etwas auf. Des Weiteren können sie rein optisch zu den Hintergrundpflanzen überleiten, sodass es nicht zu abgehackt, sondern schön harmonisch wirkt. So zum Beispiel die Cryptocoryne beckettiiist, auch Backetts Wasserkelch genannt, welche mit den wunderschönen Blättern eine ganz besondere Wirkung hat und einen schönen Farbverlauf aufweist. Die Schwertpflanze Echinodorus Xinguensis ist sehr beliebt im Vordergrund und hat ein schnelles Wachstum. Während die Bodendecker für den mittigen Vordergrund genutzt werden, können die mittelgroßen Vordergrundpflanzen auch an den Seiten eingepflanzt werden, um so eventuell die Sicht auf den Filter oder andere Aquariumtechnik zu verdecken.

10 % Rabatt
10 % Rabatt
Bei einer Bestellung ab 0 €

erhalten Sie 10 % Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

10%
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.