Anubias barteri var. barteri

Breitblättriges Speerblatt

Artikelnummer: 230.100.101A

ab € 6,50

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

abStückpreis
1€ 6,90
2€ 6,50


Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

  Kostenloser Versand für Bestellungen über 49 €
  Gratisgeschenk ab 30 €

 Die Aquariumpflanze Anubias barteri var. barteri

Die Pflanze mit dem botanischen Namen Anubias Barteri zählt zu den beliebtesten Pflanzen, die in der Aquaristik zum Einsatz kommen. Sie gilt als besonders unkompliziert in der Pflege und kann aus diesem Grund auch von unerfahrenen Haltern problemlos genutzt werden. Eine Vermehrung der Pflanze ist durch eine Rhizomteilung möglich. Es ist wichtig, dass das entsprechend entfernte Teilstück über zumindest drei bis vier gut ausgebildete Blätter verfügt.

Das Vorhandensein von mehreren Wurzeln ist ebenfalls hilfreich. Das Breitblättrige Speerblatt kommt ursprünglich aus den tropischen Regionen in Westafrika. Unter dem Namen Anubias Barteri werden in der Regel verschiedene Pflanzenarten offeriert, die sich nicht leicht voneinander unterscheiden lassen. Die Eigenschaften und die Haltungsbedingungen sind jedoch in den meisten Fällen miteinander vergleichbar. Der größte Unterschied besteht in der Größe des Gewächses.

 Die Haltung der Breitblättriges Speerblatt

Die Haltung des Speerblatts ist weitestgehend anspruchslos. Sie erreicht in einem Aquarium eine Wuchshöhe von maximal 35 Zentimetern und hat einen geringen Bedarf an Licht. Das Breitblättrige Speerblatt kann auf unterschiedliche Art und Weise eingepflanzt werden. Die Pflanze kommt auch mit problematischen Wasserbedingungen, selbst mit einer massiven Wasserhärte, gut zurecht. Eine hohe Zufuhr von Licht und Sauerstoff beeinflussen das Wachstum des Breitblättrigen Kleeblatts erheblich. Wenn Wert darauf gelegt wird, den Bewuchs von Algen auf den Blättern der Pflanze nach Möglichkeit einzuschränken, sollte für die Bepflanzung eine schattige Stelle ausgewählt werden. Das Wachstum ist dann zwar langsamer, aber auf lange Sicht nicht weniger üppig.

Die Vermehrung des Gewächses erfolgt durch Rhizom-Teilung. Hierzu wird ein kleines Rhizom-Stück mit einem Anteil von etwa zwei bis drei Blättern von der Pflanze abgetrennt und wahlweise auf ein Stück Holz oder einen passenden Stein gelegt.


 Wissenswertes über Anubias barteri


Familie:Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung:Anubias
Heimat:Westafrika
Standort:Aufsitzerpflanze, Hintergrund, Barschfest
Licht:niedrig
Temperatur:20 - 30 °C
Wachstum:langsam
Wuchshöhe:20 - 30 Zentimeter
Schwierigkeitsgrad:einfach
pH-Wert:5 bis 8
Karbonathärte:0 bis 15 °dKH
Vermehrung:Teilung, Rhizomteilung

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel

5 % Rabatt
5 % Rabatt
Bei einer Bestellung ab 0 €

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Wasserpflanzen, Naturprodukte und Fischfutter.

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

5%
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.