Co2 in der Aquaristik

07.12.2018 20:01

CO2 in der Aquaristik

Die Gründe, mit Hilfe eines Aquariums das Flair der eigenen vier Wände nachhaltig zu unterstreichen, sind vielseitig. Manchmal fokussiert sich der Besitzer auf ein entspanntes Beobachten der Fische, manchmal steht der optische Faktor im Mittelpunkt.

Üppig wachsende Pflanzen sehen nicht „nur“ gut aus, sondern unterstützen die Gesundheit der Tiere. Zudem beeinflussen sie deren Lebensraum auf positive Weise.

Oftmals ist ein zu geringer CO2 Gehalt im Aquarium der Grund, weswegen die Pflanzen hier nicht richtig wachsen können. Dabei ist es einfacher als gedacht, diesen wichtigen Wert ins richtige Verhältnis zu bringen und zu kontrollieren.

Im Folgenden wird dem interessanten Thema „CO2 in der Aquaristik“ mehr auf den Grund gegangen.

Was ist CO2? Und welche Rolle spielt es im Zusammenhang mit einem „gesunden“ Aquarium?

Genaugenommen brauchen Wasserpflanzen drei Faktoren, um Leben und wachsen zu können. Ein gesundes Pflanzenleben basiert hierbei auf…:

  • Diversen Nährstoffen
  • Licht
  • CO2.

Wichtig ist es, dass die besagten Bausteine im richtigen Verhältnis zueinanderstehen. Wer sich genauer mit der Biologie hinter den entsprechenden Vorgängen befasst, erkennt, dass es sich hierbei um eine Art „Kreislauf“ handelt. Vereinfacht ausgedrückt: Das besagte CO2 verbindet sich mit Hilfe der Wirkung des einfallenden Lichts mit dem Wasser in der Umgebung. Auf dieser Basis produziert es wichtige Nährstoffe. Letztere unterstützen dann wiederrum das Wachstum der Pflanzen. „Ganz nebenbei“ bildet dieses Procedere die Grundlage für die Produktion von Sauerstoff. Dieser findet seinen Weg in das Wasser, wo ihn die Lebewesen in der Umgebung aufnehmen können.  

CO2 in der Luft und im Wasser – worin liegt der Unterschied?

CO2 ist sowohl in der Luft und im Wasser vorhanden. Dennoch existieren maßgebliche Unterschiede, die sich beispielsweise im Zusammenhang mit der Konzentration zeigen. Generell gilt, dass es für die Pflanzen an Land in der Regel kein Problem darstellt, ausreichend CO2 aufzunehmen.

Anders verhält sich das Ganze mit Hinblick auf die Gegebenheiten unter Wasser. „Von Haus aus“ ist hier zunächst deutlich weniger CO2 ausfindig zu machen. Die Natur ließ sich in bestimmten Regionen der Erde hier eine interessante Lösung einfallen, um sich „auszuhelfen“. In Regionen, in denen zum Beispiel deutlich zu wenig CO2 vorhanden ist, wachsen keine Unterwasserpflanzen mehr.

CO2 im Aquarium – sorgen Sie für ein optimales Verhältnis!

Generell gilt, dass Pflanzen im Aquarium immer mit CO2 versorgt werden müssen, um optimal wachsen zu können. Ansonsten entsteht vergleichsweise schnell ein Mangel an diesem besonderen „Baustein“.

Als idealer Wert gilt hier eine Angabe zwischen 15 und 25 (bis 35) mg/l. Um diese Basis gewährleisten zu können, braucht es eine CO2 Anlage. Der Aquarienbesitzer hat hierbei die Wahl zwischen…:

  • Einer Bio CO2 Anlage

und

  • Druckgasflaschen auf Ein- beziehungsweise Mehrweg-Basis.

Achtung: selbstverständlich ist es ratsam, auch beim Einsatz besagter Anlagen und Flaschen den jeweils aktuellen CO2 Wert im Aquarium in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren!

Wie macht sich ein CO2 Mangel bemerkbar?

Ein Mangel an CO2 im Aquarium zeigt sich in erster Linie darin, dass die Pflanzen nicht ergiebig wachsen. Je nach gewählter Pflanzenart zeigt sich diese Auswirkung mehr oder weniger intensiv. Besonders anspruchslos sind hierbei verschiedene Farnarten. Diese begnügen sich weitestgehend mit dem CO2, welches durch die Tiere gebildet wird. Grundlegend gilt jedoch auch hier, dass der Wuchs mit Hilfe einer Zufuhr von CO2 noch üppiger ausfallen würde.

Zusammengefasst gilt: Jeder Aquarienbesitzer, der das Wachstum seiner Pflanzen positiv beeinflussen möchte, setzt auf eine zusätzliche Zufuhr von CO2. Weiterhin ist es wichtig, den entsprechenden Wert in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Zudem sind Anfänger auf dem Gebiet der Aquaristik gut damit beraten, sich gegebenenfalls für genügsamere Pflanzen zu entscheiden. Diese „verzeihen“ einen (vielleicht anfangs noch) nicht ganz idealen Wert eher.

 

10 % Rabatt
10 % Rabatt
Bei einer Bestellung ab 0 €

erhalten Sie 10 % Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

10%
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.