Cryptocoryne

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24

Cryptocorine Wasserpflanzen

Von den Cryptocorinen Pflanzenarten gibt es weltweit 65 Arten. Etwa 10 bis 15 von ihnen eignen sich auch für die Verwendung in Aquarien. Bei Aquaristik-Freunden sind die schönen Gewächse ausgesprochen beliebt, da sie leicht zu halten sind. Ihren Gattungsnamen "verborgene Blütenkolben" erhielten sie wegen ihres gestielten Hüllblatts (Spatha). Heimat der Aquaristik Pflanzen ist Südasien, Südostasien, das tropische Indien und Neuguinea. Dort findet man sie in den Sümpfen der Überschwemmungsgebiete und im Wasser und an den Ufern fließender Gewässer mit geringerer Strömung.