Echinodorus harbig red - Rötlicher Froschlöffel

Artikelnummer: 190.500.814

€ 6,90

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Echinodorus harbig red - Rötlicher Froschlöffel


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Echinodorus harbig red 

Die auch unter dem Namen Echinodorus Harbich Rot im Handel erhältliche Schwertpflanze ist ein Kulturhybride aus der Familie der Froschlöffelgewächse. Ihre Stammform ist die Echinodorus cordifolius, sie ist jedoch deutlich kleiner als diese. Die Aquarienpflanze zeichnet sich durch eine satte grüne Farbe aus, wodurch die Bezeichnung „red/rot“ zunächst etwas irreführend ist. Lediglich die jeweils neuesten Blätter weisen einen rötlichen Schimmer auf, der mit der Zeit in eine Grünfärbung übergeht. Der rote Froschlöffel zählt zu den robusteren Pflanzen und besitzt sehr feste Blätter. Am Stil der Blüte der Echinodorus entstehen zahlreiche gut gedeihende Adventivpflanzen. Voraussetzung für eine kräftige und nachhaltige Entwicklung ist hierbei ein offenes Aquarium. Die Pflanze erreicht eine maximale Wachstumshöhe von etwa 40 Zentimetern und eignet sich von daher auch für Aquarien von mittlerer Größe mit einer Länge bis zu 100 Zentimetern. Aufgrund der recht widerstandsfähigen Blätter ist die Schwertpflanze ideal für Becken mit Buntbarschen geeignet. 

Die Pflege der Echinodorus harbig red 

Der rötliche Froschlöffel wird mit einem durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad angegeben. Das Gewächs steht am besten im Mittelgrund. Er benötigt mittelmäßig bis viel Licht und Wasser mit einem pH-Wert von 5-8. Bei der Wasserhärte ist ein flexibler Härtegrad zwischen eher weich bis hin zu hart möglich. Der Co2-Gehalt im Aquarium liegt idealerweise zwischen 20 und 30 mg/l. Die geeignete Wassertemperatur ist 15 bis 30 Grad Celsius. Die Pflanze bekommt unter guten Bedingungen monatlich zwischen zwei und vier neue Blätter. Je mehr Licht vorhanden ist, desto rötlicher erscheinen die neuen Blätter. Bei halbschattigen Aquarien ist das Wachstum auch positiv, jedoch bei einer vorwiegend grünen Blattfarbe. Wenn das Wachstum der Pflanze zu üppig ausfällt, kann es über eine Abtrennung von Teilen des Wurzelballens reduziert werden. Eine Vermehrung der Echinodorus harbig red ist am Blütenstiel über die Ausläuferpflanzen-Bildung möglich. Sie lassen sich unkompliziert entfernen und anschließend einpflanzen.


    Wissenswerte über Echinodorus 'Aflame'


Gattung:
Echinodorus 
Familie:
 Alismataceae - Froschlöffelgewächse

Heimat:
Cultivar - Zuchtform

Standort:
Mittelgrund

Licht:
mittel

Temperatur:
20 - 28°C

Wachtum:
schnell

pH:
5 - 7

Härtegrad:
0 - 30°dGH

Vermehrung:
Rhizomteilung

Schwierigkeitsgrad: einfach

Wuchshöhe: 20 - 30+ cm





EAN: 8718076006889

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Ähnliche Artikel

Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Bleiben Sie up-to-date!