Echinodorus ozelot rot

Gefleckte rote Schwertpflanze

Artikelnummer: 190.500.840

ab € 5,86

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

abStückpreis
1€ 6,90
2€ 6,56
4€ 5,86


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Echinodorus ozelot rot

Die besonders schöne Hybrid Pflanze ist eine Züchtung der renommierten Wasserpflanzengärtnerei Hans Barth in Dessau. Sie ging aus einer Kreuzung der beiden Pflanzen Echinodorus schlueteri und Echinodorus barthii hervor. Sie gehört zur Familie der Froschlöffel Gewächse (Alismataceae) und zeichnet sich durch eine unkomplizierte Pflege und ein schnelles Wachstum aus, was sie vor allem bei den Anfängern unter den Aquarianern besonders beliebt macht.

Die Unterwasserblätter der Ozelot-Schwertpflanze haben eine schmale und elliptische Form. Das Farbspektrum variiert von Braunrot zum Zeitpunkt des Austriebs bis hin zu einem dunklen Olivgrün. Die dunkelroten und schwarzen Flecken machen die Wasserpflanze interessant und eindrucksvoll.

Die Blattrosette der Echinodorus ozelot erreicht eine Höhe von durchschnittlich 20 bis 50 Zentimetern. Sie erreicht eine Breite von etwa 20 bis 40 Zentrimetern. Ihre beste Wirkung entfaltet die Schwertpflanze als Solitär im Mittel- oder auch Hintergrund. Auch eine kleine, jedoch nicht zu dicht gesetzte Pflanzengruppe ist möglich. Angesichts der Wuchshöhe von bis zu 50 Zentimetern ist es hilfreich, auf eine entsprechende Höhe beim Aquarium zu achten.

Die Haltung der roten Echinodorus ozelot 

Der rote Ozelot-Froschlöffel ist durch ein schnelles und unproblematisches Wachstum gekennzeichnet. Der ideale pH-Wert des Wassers liegt bei circa 6-9. Die Pflanze toleriert eine Wassertemperatur von etwa 15 bis 30 Grad. Bei der Wasserhärte wird eine Karbonhärte von 0-21 Grad dKH und eine Gesamthärte von 0-30 Grad dGH empfohlen. Die Schwertpflanze ist in der Lage, emers zu wachsen. Die Vermehrung erfolgt entweder über eine Teilung des Rhizoms oder über Jungpflanzen am Blütenstand.

Das Wachstum fällt in der Regel besonders üppig aus, wenn auf einen nährstoffreichen Boden geachtet wird. Eine zumindest mittlere Lichtstärke ist empfehlenswert. Die Pflanze gedeiht jedoch auch bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Einbußen bei den farblichen Flecken. Eine hohe Lichtzufuhr begünstigt die Geschwindigkeit des Wachstums der roten Echinodorus.


    Wissenswerte über Echinodorus ozelot rot


Gattung:
Echinodorus 
Familie:
 Alismataceae - Froschlöffelgewächse

Heimat:
Cultivar - Zuchtform

Standort:
Hintergrund

Licht:
mittel bis hoch

Temperatur:
22 - 28°C

Wachtum:
schnell

pH:
5 - 8

Karbonathärte:
0 - 21°dKH

Vermehrung:
Rhizomteilung

Schwierigkeitsgrad:einfach

Wuchshöhe:20 - 30+ cm





EAN:8718076001297

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Ähnliche Artikel