Eleocharis acicularis "mini" - Nadelsimse

Nadelsimse

Artikelnummer: 230.220.132B TC

ab € 4,95

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

abStückpreis
1€ 5,50
2€ 5,23
4€ 4,95


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

  Kostenloser Versand für Bestellungen über 49 Euro
  Gratisgeschenk ab 30 Euro

 Eleocharis acicularis 'mini' - Nadelsimse

Die Zwergform der Nadelsimse gehört zu den unproblematisch zu haltenden Bodendeckern, die besonders pflegeleicht und demnach auch für Anfänger in der Aquaristik gut geeignet sind. Das Gewächs wurde in Europa erstmals durch die dänische Firma Tropica im Jahr 2012 bekannt. Der Ursprung der leuchtend grünen Pflanze liegt in Neuseeland sowie in Australien. Die Nadelsimse zählt zu den Graspflanzen. Der Bodendecker bildet eine sehr schön aussehende rasenähnliche Fläche. Die zur Familie der Sauergrasgewächse gehörende Eleocharis acicularis 'mini' kommt häufig in eher großen Nano- und Naturaquarien zum Einsatz. Im Bereich des Aquascaping bietet sie vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. 

Die Pflanze ist weitgehend anspruchslos in der Haltung, sofern auf eine ausreichende Lichtzufuhr geachtet wird. Sollten die Nadelsimse in Becken mit Barschen oder sonstigen knabberaffinen Fischen geplant sein, ist die Verwendung eines sogenannten Kiesnetzes hilfreich, um den Wurzeln einen ausreichenden Halt zu bieten. 

Die Pflege der Eleocharis acicularis 'mini' in Vitro

Die Wuchshöhe der Nadelsimse ist niedrig, kann aber durchaus zwischen zwei und sieben Zentimetern variieren. Hier spielt vor allem die Licht- und Nährstoffzufuhr eine Rolle, aber auch die Wachstumsdichte und das Alter der verwendeten Pflanzen. Das Gewächs hat eine mittlere Wachstumsgeschwindigkeit. Bei ausreichender Helligkeit bildet sie pro Woche etwa ein bis zwei seitliche Triebe. Die schöne Rasenstruktur entsteht nach und nach über Ausläufer, die zu dem entsprechenden Teppich zusammenwachsen. Entwickelt sich das Wachstum zu üppig, sorgen eine Rhizomteilung oder auch eine Beschneidung für eine kontrolliertere Ausbreitung. 

Die Wassertemperatur ist mit 18 bis 27 Grad Celsius im idealen Bereich. Beim pH-Wert des Wassers werden 5 - 7 empfohlen. Der Lichtbedarf liegt im mittleren bis hohen Bereich. Ist der Lichteinfall geringer, wächst die Pflanze höher. Je mehr Licht, umso dichter entwickelt sich der Rasen. Die Eleocharis acicularis 'mini' kann emers wachsen und wird durch eine Abtrennung von Tochterpflanzen, sowie Teilung und Ausläufer vermehrt.


    Wissenswerte über Eleocharis acicularis 'mini' - Nadelsimse  in Vitro


Gattung:Cyperaceae - Riedgrasgewächse
Familie: Eleocharis
Heimat:Südamerika
Standort:Vordergrund, Bodendecker
Licht:mittel bis hoch
Temperatur:18 - 27°C
Wachtum:mittel
pH:5 - 7
Karbonathärte:0 bis 14?°dKH
Vermehrung:Ausläufer
Schwierigkeitsgrad:einfach
Wuchshöhe:3 - 7 cm


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Ähnliche Artikel