Hygrophila stricta thai Strip Bunde ohne Blei

Thailändischer Wasserfreund

Artikelnummer: 190.200.S170

ab € 2,70

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

abStückpreis
1€ 2,90
2€ 2,80
4€ 2,70


Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

  Kostenloser Versand für Bestellungen über 49 €
  Gratisgeschenk ab 30 €

 Die Aquariumpflanze Hygrophila stricta "thai"

Die Aquarienpflanze ist gleichermaßen unter der Bezeichnung Hygrophila corymbosa sowie Hygrophila corymbosa stricta erhältlich. Die dekorative Wasserpflanze hat ihre Heimat im asiatischen Raum, dort vor allem in den sumpfigen Regionen im Südosten. Sie ist bekannt dafür sowohl unterhalb der Wasseroberfläche (submers) als auch oberhalb (emers) zu gedeihen.

Die Pflanze ist weitgehend anspruchslos und unproblematisch und entsprechend auch für Anfänger der Aquaristik perfekt geeignet. Sie wächst schnell und stabil und lässt sich sowohl für die beliebten Wasserstraßen (holländischer Stil) als auch zum Erreichen eines dichten und buschigen Wuchses verwenden. Dabei ist eine Begrünung des Hintergrundes durch Gruppenbepflanzung ideal. Sie kann sehr gut in offenen Aquarien als halb-emerses Gewächs genutzt werden. Ein Verzicht aus das sonst übliche Zurückschneiden sorgt für besonders schöne violettblaue kleine Blüten außerhalb des Wassers. Grundsätzlich erreicht die Pflanze eine beeindruckende Höhe von bis zu 60 Zentimetern und eine Breite bis etwa 20 Zentimeter. Der Einsatz in eher großen Aquarien ist daher sinnvoll.

 Die Haltung der Thailändischer Wasserfreund

Die Hygrophila stricta hat einen großen Platzbedarf und ist in der Lage, sich intensiv auszubreiten. Ihr Wachstum kann pro Woche durchschnittlich fünf bis zehn Zentimeter ausmachen. Sie hat einen mittleren bis hohen Lichtbedarf und verträgt sehr weiches bis hartes Wasser. Der pH-Wert liegt mit 5,5-8 in einem optimalen Bereich. Bei der Temperatur des Wassers gelten 20 bis 30 Grad Celsius als guter Richtwert. Soll das Wachstum noch beschleunigt werden, ist ein nährstoffreiches Substrat hilfreich. Auch eine gute Düngung ist hier sinnvoll. Beides ist jedoch verzichtbar, wenn eine eher geringe Größe im Becken gewünscht wird.

Ein regelmäßiges Stutzen ermöglicht die Heranbildung eines dichten Pflanzenbuschs mit zahlreichen weiten Verzweigungen. Dies ist vor allem dann empfehlenswert, wenn das Aquarium abgedeckt ist und ein emerses Wachstum nicht angedacht ist. Eine Vermehrung der Pflanze kann über Kopfstecklinge vorgenommen werden.


 Wissenswertes über Thailändischer Wasserfreund


Familie:Acanthaceae - Akanthusgewächse
Gattung:Hygrophila
Heimat:Asien
Standort:Hintergrund
Licht:wenig - mittel
Temperatur:18 - 30 °C
Wachstum:schnell
Wuchshöhe:20 - 30 + Zentimeter
Schwierigkeitsgrad:einfach - mittel
pH-Wert:5,5 - 8
Karbonathärte:2 - 21 °dKH
Vermehrung:Stecklinge

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel

5 % Rabatt
5 % Rabatt
Bei einer Bestellung ab 0 €

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Wasserpflanzen, Naturprodukte und Fischfutter.

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

5%
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.