Bodendecker

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 19 von 19

Bodendecker - Wasserpflanzen

In einem Aquarium sollen sich die Fische wohlfühlen.

Doch auch für uns Menschen soll es schön anzusehen sein, damit es eine beruhigende Wirkung entfalten kann. Nackte Aquarien sind out. Heutzutage werden sie mit unzähligen Elementen wie Steinen, Wurzeln, Häuschen und verschiedenen Pflanzen verziert. Aquascaping, also die Gestaltung von Aquarienlandschaften, ist bei Aquarienprofis und -liebhabern in aller Munde. Zum Aquascaping gehört auch die Verwendung von Bodendecker-Pflanzen.

Bodendecker-Pflanzen bilden im Aquarium einen Teppich oder Rasen aus. Sie unterscheiden sich voneinander in ihrer Wachstumsgeschwindigkeit, ihren Ansprüchen und Farbtönen. Leicht zu kultivieren sind zum Beispiel Glossostigma elatinoides, Micranthemum und Marsilea. Ebenso großer Beliebtheit erfreuen sich kleinblättrige Pflanzen wie Hemianthus callitrichoides, auch Cuba genannt, und Glossostigma elatinoides.

Um einen möglichst natürlichen und wilden Effekt zu erzielen, empfiehlt es sich, verschiedene Bodendecker-Pflanzen miteinander zu kombinieren. Mit einem solchen Mix verbunden ist jedoch eine deutlich schwierigere Pflege. Außerdem sollte die Bodenoberfläche aufgelockert werden. Verwendet werden können dafür Steine und Wurzeln.

5 % Rabatt
5 % Rabatt
Bei einer Bestellung ab 0 €

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Wasserpflanzen, Naturprodukte und Fischfutter.

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop.

5%
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.